Gemeinde

Bürgermeister

Bgm. Ing. Manfred Rottensteiner
Bgm. Ing. Manfred Rottensteiner

Sprechstunden des Bürgermeisters:
Dienstag zwischen 17.00 und 18.00 Uhr bzw. nach telefonischer Vereinbarung.
Tel.: 02638 / 22226
E-Mail: buergermeister@weikersdorf-steinfelde.gv.at

Liebe Weikersdorferinnen und Weikersdorfer!

Seit mehr als einem Jahr hat die Corona-Krise unser aller Leben umgestülpt und hält uns nach wie vor in Atem. Gerade haben die Inzidenzwerte im Bezirk Wiener Neustadt sehr hohe Werte erreicht. Deshalb ist es auch wichtig, die Testangebote anzunehmen und den aktuellen Vorschriften zur Unterbindung von Ansteckungen zu folgen. Manche von uns hatten persönlich Erkrankungen mit leichtem Verlauf und halten Covid-19 für nicht so schlimm, schwerere Verläufe müssen aber nach wie vor intensivmedizinisch betreut werden und diesen Menschen wollen wir die beste Hilfe ermöglichen. Es ist mir wichtig, dass unser Spitalswesen für alle, die es benötigen, Platz bietet. Das geht nur, wenn wir gemeinsam die Strategie fortsetzen und auch vom Impfangebot Gebrauch machen, sobald sich die Möglichkeit dazu bietet. Ich hoffe wie Sie, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, dass wir über eine Impfung den Weg zurück zu einer Normalität finden, die uns unsere Bewegungs- und Handlungsfreiheit in vollem Umfang zurückgibt.

Nun zu erfreulicheren Themen: Ich durfte Anfang Februar die neuen Mitarbeiterinnen am Gemeindeamt, Frau Martina Götz und Frau Sabine Breimeier, herzlich begrüßen. Für beide beginnt eine Einarbeitungszeit, um die Abläufe und die Anforderungen des Gemeindedienstes kennen zu lernen. Dabei werden sie noch einige Wochen von Frau Elisabeth Eibl unterstützt, welche demnächst ihren wohlverdienten Ruhestand antreten wird.

Sehr stolz dürfen wir alle auch auf den Kommandanten unserer Feuerwehr sein, Karl-Heinz Greiner wurde im März zum Bezirkskommandanten des BFKDO Wiener Neustadt gewählt. Diese Ehre und große Aufgabe wurde zuvor noch keinem Weikersdorfer zu teil, er wird an dieser verantwortungsvollen Position sicher sehr gute Dienste zum Wohle der Allgemeinheit leisten. Seitens der Gemeinde wünsche ich ihm für die Funktionsperiode alles Gute!

Der Frühling ist da! In den letzten Tagen sah es zumindest danach aus, die Temperaturen ziehen groß und klein hinaus in die Natur. Somit ist für die Kinder das Spielen im Freien endlich wieder möglich. Sämtliche Kinderspielplätze wurden daher überprüft und unter den Geräten neues Fallschutzmaterial aufgebracht. Die beiden öffentlichen Spielplätze sowie der Spielplatz im Kindergarten sind somit fit für die Saison und freuen sich, wenn von ihnen reichlich Gebrauch gemacht wird.
Das Eingangsportal der neuen Sportanlage ist fertiggestellt, alles steht bereit für einen Start des Spielbetriebes. Um die Erneuerung der Sportanlage auch im Verein sichtbar zu machen, hat sich der SV Weikersdorf mit einem neuen Logo geschmückt, welches der Sportverein am Ende dieses Echo gerne präsentiert. Wir hoffen bald eine, den Umständen entsprechende, Eröffnungsfeier ankündigen zu können und wünschen den Mannschaften des SV Weikersdorf schon jetzt viel Erfolg in der neuen Arena!

Auch unsere website www.weikersdorf.at wird in Kürze fertig gestellt und online gehen. Optisch, sicherheitstechnisch und funktionell wird sie zahlreiche Neuerungen bieten. Bewährtes soll erhalten bleiben und sowohl auf mobilen Geräten als auch am Desktop wollen wir zeitgemäßen Informationsstandard bieten.

Trotz der nach wie vor außergewöhnlichen Umstände ist es mir ein Anliegen, Ihnen ein frohes Osterfest und eine positiv stimmende Frühlingszeit zu wünschen. Wie bereits im vergangenen Jahr können größere Feiern leider nicht stattfinden, viele Feste mussten neuerlich abgesagt oder an einen äußerst kleinen Rahmen angepasst werden. Das bedeutet vor allem für ältere Menschen und Kinder Verzicht oder möglicherweise Einsamkeit. Nehmen Sie sich daher bitte die Zeit und den vernünftigen Freiraum all das zu tun, was für das Wohlbefinden Ihrer Liebsten und Ihnen selbst unbedingt wichtig ist. Leisten Sie weiterhin den Aufforderungen der Bundesregierung folge und geben Sie auf sich und Ihre Umgebung acht.

Ich wünsche Ihnen, Ihrer Familie und Ihren Freunden weiterhin Zuversicht und Gesundheit in dieser schwierigen Zeit.

Bürgermeister Ing. Manfred Rottensteiner, April 2021

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden